Ablauf/ Hygiene

Auch am 8. August 2021 gilt unser bisheriges Konzept der Fahrrad-Demos, da Mensch beim Fahrradfahren automatisch mehr Abstand halten als bei einer Demo zu Fuß und wir so gemeinsam demonstrieren können. Am Treffpunkt Gronauer Bahnhof und während der Kundgebung vor der UAA ist auf entsprechenden Hygiene-Abstand (ca. 2m) zu den Mit-Demonstrierenden zu achten. Bitte tragt auch einen Mund-Nasen-Schutz – Alu-Hüte sind unerwünscht!

Treffpunkt für die Fahrraddemo ist um 13 Uhr am Bahnhof Gronau. Dort wird es lediglich organisatorische Infos, aber keine inhaltlichen Redebeiträge geben.

Anreise über Stern-Fahrrad-Demos:

  • Ahaus Bahnhof: 11:15 Uhr Start, dann zur Rad-Demo am Bahnhof Gronau
  • Enschede, Alphatoren/ Boulevaard 1945: 12:00 Uhr, Start, dann zur Rad-Demo am Bahnhof Gronau
  • Ochtrup Bahnhof: 12:30 Uhr Start, trifft auf der Rückseite der Urananreicherungsanlage (Kaiserstiege) mit der Gronauer Fahrrad-Demo zusammen

Anreise mit Zug oder PKW

  • aus Dortmund, Dülmen, Coesfeld mit der RB51
  • aus Enschede mit der RB51
  • aus Münster, gemeinsame Anreise mit der RB64 um 11:08 und 12:08 Uhr von Gleis 4 (Fahrradmitnahme ind.) und dann Fahrrad-Demo vom Bahnhof Gronau um 13 Uhr
  • mit dem PKW als Ziel Röntgenstraße 4 in 48599 Gronau suchen und am besten auf der Max-Planck-Straße vor der Brücke über die Bahngleise parken (spätestens ab der Brücke ist die Straße in der Regel von der Polizei gesperrt)

Route der Fahrrad-Demo: Vom Gronauer Bahnhof durch den Inselpark, über Ochtruper Straße,  Vereinsstraße, Kaiserstiege zur Rückseite der Urananreicherungsanlage, zur Feuerwehrzufahrt der UAA am Lerchenweg und dann über Timpker Weg und  Ochtruper Straße in die Max Planck Straße über die Bahnbrücke zum Haupttor der Urananreicherungsanlage. Ankunft dort ca. 14.00 Uhr.

Die Kundgebung findet um 14 Uhr vor dem Haupttor der Urananreicherungsanlage statt. Vor dem Haupttor ist genügend Platz, so dass die Corona-Sicherheitsabstände auch während der Redebeiträge eingehalten werden können und müssen. Ebenso bitten wir um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, damit für alle eine möglichst sichere Teilnahme möglich ist. Achtet bitte auch auf Hinweise der Versammlungsleitung bezüglich weiterer Auflagen des Gesundheitsamtes.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es KEINE VolXküche geben – bitte bringt euch entsprechend selber Verpflegung und Getränke mit!