20 Menschen demonstrierten am Karfreitag mit einer Mahnwache vor der Urananreicherungsanlage stellvertretend für über 500 Menschen, die in einem Online- Ostermarsch-Apell  „Urananreicherung stilllegen – Atomwaffen ächten“ fordern. Diese Mahnwache fand nach kooperativen Gesprächen mit dem Gronauer Ordnungsamt (Danke dafür!) unter Einhaltung von Regeln zum Infektionsschutz statt (zur PM) – der eigentliche Ostermarsch ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Danke an alle, die Karfreitag vor Ort und nicht vor Ort waren!

Zum klassischen Demo-Aufruf! Zur Petition als PDF! Zur Online-Petition!

Startpunkt ist um 13 Uhr am Bahnhof in Gronau, Abschlusskundgebung dann an der UAA Gronau.

Parallel wird es auch in Jülich an der Urenco-Zentrifugentochter ETC eine Mahnwache geben. Wegen der Corona-Pandemie abgesagt!

Archiv 2019: 300 Menschen beim Gronauer Ostermarsch