Aus Gründen des Infektionsschutzes verschieben wir den Gronauer Ostermarsch 2020 – und starten bis dahin eine Online-Petition, mehr Infos siehe aktuelles!

Wir rufen anlässlich der Ostermärsche zur Online-Petition gegen die rasch fortschreitende Militarisierung der Urananreicherung auf – der eigentliche Ostermarsch wird verschoben bis die Infektionsgefahr wieder geringer ist. Urenco führt Gespräche mit dem Pentagon, will in den USA auf 19,5% anreicherung und die Bundesregierung trägt alles mit, da sie Urananreicherung für rein zivil hält. Zukünftig sollen neben alten, europäischen Schrottreaktoren auch AKW im mittleren Osten beliefert werden. Wir sagen: „Don’t nuke the climate“ Risiko-Technologie ist kein Klimaschutz und auch nicht sauber!

Zum klassische Demo-Aufruf! Zur Petition als PDF! Zur Online-Petition!

Startpunkt ist um 13 Uhr am Bahnhof in Gronau, Abschlusskundgebung dann an der UAA Gronau.

Parallel wird es auch in Jülich an der Urenco-Zentrifugentochter ETC eine Mahnwache geben. Wegen der Corona-Pandemie abgesagt!

Archiv 2019: 300 Menschen beim Gronauer Ostermarsch