Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Fahrraddemo zum Nagasaki-Jahrestag

Wir holen den Ostermarsch 2020 nach – und zwar als Fahrraddemo am 75. Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Nagasaki am 9. August!

Start ist um 13 Uhr am Gronauer Bahnhof (nur kurze Begrüßung), dann geht es auf den Fahrrädern mit ausreichend Sicherheitsabstand zur Urananreicherungsanlage Gronau. Dort findet um 14 Uhr die Kundgebung statt und es ist genug Platz um mit Abstand die Reden zu hören. Für nicht-radelnde wird vom Bahnhof Gronau ein Shuttle-Bus fahren.

Wir wollen trotz Corona nicht schweigen zu Urencos:

  • Techtel-Mechtel mit dem Pentagon für neue kleine Reaktoren und mittelhoch-angereichertem Uran
  • der stetigen Proliferationsgefahr durch Urananreicherung (siehe Pakistan, Iran, Nordkorea)
  • Uranmüllexport nach Russland
  • stetige Grundlage für den weiteren AKW-Betrieb und stetiger Umweltzerstörung durch Uranabbau