UnterstützerInnen

Den Aufruf zum Gronauer Ostermarsch 2019 unterstützen, Stand 18.04.2019, die folgenden 18 Organisationen/ Parteigliederungen/ Initiativen. Eure Gruppe fehlt? Mailt uns (gerne mit Link zu eurer Homepage)! Für externe Links übernehmen wir keine Haftung, für die Inhalte der verlinkten Seiten ist deren jeweilige/r Betreiber/in verantwortlich.

  1. 11. März-Bewegung (Belgien)
  2. Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen (Veranstalter des OMA Gronau)
  3. AntiAtomBonn
  4. Arbeitsgemeinschaft (AG) Schacht Konrad
  5. Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau
  6. Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf
  7. Belgische Koalition Stop Uranwaffen
  8. Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU)
  9. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) – Kreisgruppe Essen
  10. Bündnis AtomkraftgegnerInnen im Emsland (AgiEL)
  11. Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“
  12. Climate Express (Belgien)
  13. Climaxi (Belgien)
  14. contrAtom – Informationsnetzwerk gegen Atomenergie
  15. Deutsche Kommunistische Partei (DKP) im Kreis Borken
  16. DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Dülmen
  17. DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Gronau
  18. DIE LINKE. Kreisverband Coesfeld
  19. DIE LINKE. Landesverband NRW
  20. DIE LINKE. Stadtverband Gronau
  21. Enschede voor vrede (NL)
  22. Friedensfreunde Dülmen
  23. Grün Alternative Liste (GAL) Gronau
  24. Greenpeace Antwerpen (Belgien)
  25. Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW) – Deutsche Sektion
  26. Natur- und Umweltschutzverein Gronau (NUG)
  27. Öko-Technik Rottmann (ÖTR), Gronau
  28. Sofortiger Atomausstieg (SofA) Münster
  29. Stichting Laka – Documentatie- en onderzoekscentrum kernenergie, Amsterdam (NL)
  30. Stichting Vredes en Duurzaamheidsactiviteiten Netwerkstad (Vedan), Enschede (NL)